Lighting Control Engine mx

 
 
 
Patient Room 2020 – New York, NY, USA

Für die Light Control Engine mx ist ein Nachfolgemodell vorhanden. Weitere Informationen über SYMPHOLIGHT und SYMPL Modular Controller Range.

Die Lighting Control Engine mx (LCE-mx) ist ein kompakter und flexibler Server mit vorinstallierter e:cue-Software. Sie kommt ohne bewegliche Teile wie Lüfter oder Festplatten aus und kann auf DIN-Hutschienen, an Wänden oder in Racks montiert werden. Trotzdem verfügt sie über alle Anschlüsse, Funktionen und auch über die Leistungen, die für anspruchsvolle Lichtprojekte erwartet werden. Ausgestattet mit hochqualitativen Komponenten und für industriellen Einsatz entwickelt, ist sie der perfekte Server für kleine bis mittlere Beleuchtungsinstallationen. Engines für die DMX-Ausgabe wie Butler S2 oder Butler XT2 werden über e:net angebunden, weitere Netzwerkprotokolle wie KiNet oder Art-Net werden ebenso unterstützt. Besonderheiten wie ein von außen zugänglicher CompactFlash-Kartenslot, Betrieb ohne Monitor und Tastatur und die vielfältigen Montagemöglichkeiten machen die LCE-mx zu einem außergewöhnlichen System als Herzstück einer Lighting Control Solution.

Highlights

  • Steuert bis zu 8192 DMX512 Kanäle
  • Vorinstallierte e:cue Lighting Application Suite
  • Hochqualitative Komponenten für zuverlässigen Betrieb, zertifiziert für industriellen Einsatz
  • Zertifiziert nach Industrienorm
  • Lüfterloser Betrieb, durch SSD-Laufwerk keine beweglichen Teile
  • Unterstützt unterschiedlichste Ethernet-basierende Protokolle
  • Eine große Anzahl an Triggermöglichkeiten
  • Einfach montierbar auf DIN-Hutschiene oder an Wänden
  • USB-, RS-232- und DVI-Schnittstellen, 2 x e:net/Ethernet (RJ45)
  • Headless-Betrieb ohne Tastatur und Bildschirm
  • Fernsteuerung von Lichtshows via LAN mittels Webbrowser oder mobile Endgeräte

 

Technische Daten
 

 Artikelnummer

EN.LC.9200000

 Abmessungen (B x H x T)

262 x 134 x 47 mm (Gehäuse)
262 x 134 x 50 mm (inkl. Montage)

 Gewicht

2 kg

 Stromversorgung

19,2 ... 28,8 V, potentialgetrennt

 Betriebs-/Lagertemperatur

0 … 50 °C

 Betriebs-/Lagerfeuchte

0 … 95% nicht kondensierend

 Schutzklasse

IP20

 Gehäuse

Stahl, Aluminium

 Montage

auf 35 mm-DIN-Hutschiene, Wandmontage
(flach oder Buchmontage)

 Zertifizierung

nach CE

 Benutzerschnittstellen

Externe USB-Tastatur/Mouse
mit Zugentlastung

 Betriebssystem

Microsoft® Windows 7™ Ultimate

 Prozessor

Intel® Core2 Duo 1,2 GHz,
800 MHz FSB, SLC 3 MB

 Chipsatz

Intel® GM45/ICH9M

 Speicher

2 GByte DDR3-SDRAM

 Graphikadapter

Intel® GMAX4500-Grafik,
8 to 512 MB shared video memory

 Systemschnittstellen

2 x e:net (RJ45 Ethernet), 1 x RS-232,
4 x USB2 (1 x belegt durch USB-Dongle)

 Festplatten

80 GB SSD SATA2 HDD,
8 GB CF card industrial state optional

 Video-Interface

1 x DVI-D

 Medien

CD/DVD über USB port

 



Anwendung
 
  • Denver City and County Building – Denver, CO, USA
  • Shing Mun Bridges - Hong Kong, China
  • Wuhan Zwei Flüsse und Vier Ufer – Wuhan, China
  • Libeskind Sculptures – Milan, Italy
  • Bülow Carré - Stuttgart, Deutschland
  • Patient Room 2020 – New York, NY, USA
  • Heldendisplay Museum Leipzig – Leipzig, Deutschland
  • Historisches Rathaus – Kronach, Deutschland
  • Silo 468 - Helsinki, Finnland
 
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns und erschaffen Sie gemeinsam mit uns innovative Lichtlösungen, die Möglichkeiten in die Realität verwandeln.